Einkäufertraining: Die erfolgreiche Einkaufsverhandlung Sicherheit und Durchsetzungskraft in Einkaufsverhandlungen


Wann:
27.09.17 um 09:00 Uhr
Wo:
48143 Raum Münster

Inhalt der Veranstaltung:

Trainings-Ziel: Äußerst kritische Situationen im Einkauf sind die Preisverhandlung und das Aushandeln von Lieferkonditionen. Denn die Verkäufer und Key Accounter taktieren gerne mit Vorwänden und Preiserhöhungen. Insbesondere professionell geschulte Verkäufer verwenden immer ausgefeiltere Preiserhöhungsstrategien. Da es letztlich bei Einkaufsverhandlungen auch immer um den Gewinn und damit das Wohlergehen des eigenen Unternehmens geht, müssen Einkaufsverhandlungen gekonnt und professionell durchgeführt werden. Diese intensive Einkaufsschulung befähigt die Teilnehmer, Verhandlungen systematisch und professionell zu führen und auf die Strategien der Verkäufer souverän und sicher zu reagieren. Hierzu vermittelt das Training ein effizientes Know-How aus Techniken und Kniffen der Rhetorik, der Verhandlungspsychologie und der Kommunikationspsychologie. Mit diesem Wissen können die Teilnehmenden auch schwierige Verhandlungssituationen erfolgreich bestehen. In diesem Training entwickeln und verfeinern die Teilnehmer ein fundiertes Handwerkszeug, mit dem es ihnen leicht fallen wird, die Verhandlungen für ihre Produkte und Dienstleistungen überzeugend zu führen, erfolgreich zu argumentieren und ihre Ziele zu erreichen. Trainings-Inhalte: Erfolgreiche Verhandlungsstrategien und Verhandlungstechniken Tipps und Tricks aus der Verhandlungsrhetorik Systematische Vorbereitung auf Preisverhandlungen Effiziente Argumentationstechniken Preisforderungen mit Nutzen-Argumentation aushebeln Win-Win Argumentation in harten Preisverhandlungen Konstruktiver Umgang mit Konflikten und schwierigen Verhandlungspartnern Meistern von festgefahrenen Situationen Professioneller Umgang mit Killerphrasen und unfairen Tricks Erfolgreiches Beziehungsmanagement im Verhandlungsverlauf Körpersprache bewusst lesen und einsetzen Verhandlungstechniken des Verkäufers durchschauen Praxisbewährte Techniken zur Preisreduktion Aushandeln von Zahlungsmodalitäten und Lieferkonditionen Mehrstufige Prozesse in Verhandlungen planen Effiziente Methoden zur Abwehr überhöhter Konditionen Rabattschrauben initiieren Preisnachlässe überzeugend setzen Tricks und Taktiken der Verkäufer erkennen und abwehren Bewusster Einsatz von Verhandlungsteams Teamrollen strategisch anlegen Gruppenverhandlungen gekonnt inszenieren Verhandlung in Monopolmärkten Die Vermeidung der typischen Fehler und Fettnäpfchen in Preisverhandlungen Trainings-Methodik: Systematische und sofort umsetzbare Inputs durch den Trainer Praxisbezogene Übungen zu den Inhalten Systematische Analysen und Feedbacks Training am eigenen Produkt Kreativer Gedächtnisanker Erfahrungsaustausch Streng begrenzte Teilnehmerzahl 2-tägiges offenes Intensiv-Seminar Teilnahmegebühr: Die Teilnahmegebühr für das 2-tägige Intensiv-Training beträgt pro Teilnehmer: Euro 1395.- zzgl. MWSt.

Diese Veranstaltung eignet sich für folgende Zielgruppe(n):

All jene Personen, die in Einkaufsverhandlungen für ihre Produkte und Dienstleistungen überzeugend argumentieren und ihre Ziele souverän durchsetzen wollen. Anfänger werden grundlegend qualifiziert. Fortgeschrittene bekommen ihren Feinschliff.


Die Veranstaltung wird durchgeführt von:

Peter Kempf
KeSch Training international
Hauptstraße 53
79348 Freiamt

Zur Detailansicht des Trainers